Topografie / 3D-Stadtmodell

Das Grundbuch- und Vermessungsamt unterhält über das gesamte Kantonsgebiet ein dreidimensionales Stadtmodell. Das Modell umfasst das Gelände sowie die Gebäude.
Die Rohdaten des Gelände- und des Stadtmodells können mit Rasterdaten überlagert werden. Damit lassen sich verschiedene Arten von Visualisierungen erstellen.
Für Studien können Bauprojekte in digitaler Form in die bestehende Bebauung integriert und visualisiert werden. Die Verwaltungssoftware des GVA ermöglicht es auch, 3D-Szenen zu erstellen, die auf einem beliebigen Rechner geladen werden können und in denen man frei navigieren kann.
Ebenfalls können die Daten des Stadtmodells für den 3D-Druck aufbereitet werden.

Im Bereich der Innenstadt verfügt das Grundbuch- und Vermessungsamt zudem über ein historisches digitales dreidimensionales Stadtmodell. Als Basis dienten die Vermessungsgrundlagen und Vermessungswerke, die um 1860 von Rudolf Falkner erstellt worden sind.